Flex- und Flockfolie aufbügeln

  1. Das Bügeleisen auf mittlerer Stufe (ca. 150 Grad) anschalten – Dampf abschalten (!) – und aufheizen lassen
  2. Ein Handtuch auf einen hitzebeständigen Untergrund legen (das Bügelbrett ist nicht geeignet!) – ich nehme den Boden oder unseren Holztisch
  3. Die Stelle des Stoffes, die Du beplotten möchtest mit ordentlich Druck platt bügeln.
  4. Das Plotterbild mit der klebrigen Seite nach unten und der glatten Folienseite nach oben (Schriftzüge solltest Du jetzt normal lesen können) auf Deinem Stoff / Nähstück positionieren.
  5. Das aufgeheizte Bügeleisen 15-20 Sekunden mit starkem Druck auf das Plotterbild drücken – nicht bewegen, sonst verrutscht eventuell Dein Bild. Ich stelle mich mit einem Fuß auf das Bügeleisen und drücke mit meinem Körpergewicht! Metallic-Folie braucht etwas mehr Druck und evtl auch mehr Hitze als andere Folie!
  6. Das Ganze leicht abkühlen lassen (Flex: umso heller die Farbe, umso kühler abziehen / Flock: ca. 20 Sekunden mit dem Abziehen warten) und dann vorsichtig die Transferfolie abziehen.
      • Achtung besonders bei Flock- und Metallicfolie muss man vorsichtig sein, da die gerne an der Transferfolie kleben bleiben will.
  7. Nochmals Backpapier auf Dein Plotterbild legen und erneut 15-20 Sekunden mit dem heißen Bügeleisen draufdrücken
  8. Mindestens 2 Stunden ruhen lassen!
  9. Frühestens nach 24 Stunden waschen!

FERTIG

Wenn sich das Motiv lösen sollte (weil z.B. zu wenig Druck ausgeübt wurde beim Anbringen), kann es normalerweise wieder festgebügelt werden… Einfach Backpapier drauflegen und wieder mit Druck bügeln!

Categories: AllgemeinPlotten

0 thoughts on “Anleitung Flex- und Flockfolie aufbügeln”

Kommentar verfassen

Related Posts

Allgemein

Die zweite Tiger-Tai (Mei Tai)….

…ist in Arbeit! Die Einzelteile sind schon fertig und müssen “nur noch” zusammengenäht werden! 🙂 Natürlich ist auch hier das Rückenteil aus Tragetuchstoff… ergänzt durch den schönen, ebenso diagonalelastischen, Designerstoff “Chelsea” von Alexander Henry mit schwarzen Read more...

Allgemein

Schnabelinas Regenbogenbody

Wie bereits beim Trotzkopf erwähnt, traue ich mich inzwischen auch, die Bodies für meine Maus zu nähen. Mit Schnabelinas Schnittmuster und der Anleitung ist das wirklich total einfach und meines Erachtens auch für Anfänger geeignet. Read more...

Allgemein

Schnabelinas Trotzkopf

…spätestens seit Schnabelina mir die Angst vor Bodies in Eigenproduktion genommen hat, bin ich ein Fan Ihres Blogs! Dort findet ihr ganz viele Freebooks (Schnittmuster + Nähanleitung), die bisher die von mir gekauften in Passform und Read more...