Der Tiger Strampler ist umgezogen – er bleibt aber kostenfrei. Ihr findet ihn jetzt in meinem Shop in der Kategorie „Nähen“:  http://tigerlilly.de/shop 

 

 


33 thoughts on “Freebook Tiger-Strampler Größe 56-68”

Sabine Tiedemann . 15. August 2016 at 21:24

Super einfacher ,toller Schnitt !! Danke dafür!!

    Feli . 19. August 2016 at 8:35

    Vielen Dank! 🙂

Katharina . 5. September 2016 at 21:35

Hihi ich würde gerne den Strampler nähen aber leider lässt sich bei dem Schnittmuster nur eine Seite anzeigen. Kannst du mir das Muster per Email schicken?

GabiOne . 10. September 2016 at 11:26

Hallo, ich habe das selbe Problem wie Katharina. Wo finde ich die weiteren Seiten des Schnittmusters? Der Hosenteil fehlt, da nur die erste Seite angezeigt wird. Würde den Strampler sehr gern ausprobieren…

Ansonsten gern auch per Mail…

    Feli . 15. September 2016 at 19:52

    Man muss alle vier Dateien einzeln runterladen, öffnen und ausdrucken… 🙂

Alexandra . 22. September 2016 at 15:44

Hi,
wird der Beleg auch festgenäht, oder bleibt der „unten“ offen?
Danke und Gruß und Kompliment, der ist echt süß!
🙂

    Feli . 23. September 2016 at 9:31

    Vielen Dank! 🙂

    Der Beleg bleibt unten offen, wird aber an beiden Seiten des Stramplers angenäht!

Andrea Schenk . 27. September 2016 at 22:53

Gerade ausprobiert. Ein tolles Schnittmuster. Vielen Dank dafür. LG Andrea

    Feli . 27. September 2016 at 23:30

    Dankeschön! 🙂

Laura Sch. . 4. November 2016 at 17:23

Hallo morgen probiere ich das auch aus. habe jetzt nur eine Frage wegen dem Bündchen, wird das doppelt genommen also 14,5x11cm oder einfach.

    Feli . 4. November 2016 at 19:32

    …einfach! 🙂

Sabine . 9. November 2016 at 7:07

Huhu,gibt es den Strampler auch größere ?

Steffi . 13. November 2016 at 13:37

Sehr niedlicher und unkomplizierter Schnitt. Zwar ist das kleine Mäuschen noch nicht auf der Welt, um die Passform zu testen, aber ihre große Schwester hatte Freude am Stoff aussuchen. So hat doch jeder Spaß!
Vielen Dank für das Freebie und die investierte Arbeit und Zeit.
Lieben Gruß,
Steffi

    Feli . 13. November 2016 at 21:45

    …dann wünsche ich jetzt schon mal viel Spaß beim Passform testen! 😉

Annika . 25. November 2016 at 8:38

Ein toller Schnitt und sooo einfach umzusetzen!!! 1000- Dank dafür. Mein kleiner Kapitän hat seinen maritimen Anzug direkt angezogen.

    Melli . 13. Dezember 2016 at 8:49

    Hallo! Gibt es auch eine Nähanleitung oder nur den Schnitt? Ich bin nicht sehr geübt im nähen, würde es aber gerne mal versuchen 🙂
    Gruß, MELLI

      Feli . 13. Dezember 2016 at 13:38

      unter Nähanleitungen kannst du das Freebook finden. Am Ende der Artikelbeschreibung findest du Links zu Nähanleitung (Schritt für Schritt) und die Schnittmuster zu den einzelnen Größen.
      Viel Spaß beim Nähen 😀

Karina . 12. Dezember 2016 at 10:48

Bin Nähanfängerin und habe ihn gestern zum ersten Mal genäht!Ich bin super stolz!Beim nächsten Mal würde ich statt dem Beleg den Stoff komplett bis zu den Beinen verlängern!Mich stört das mit dem unten offen!
Wo kann ich dir denn mal ein Bild schicken?

    Feli . 13. Dezember 2016 at 13:23

    Hallo Karina,
    gerne kannst du dein Werk auf meiner Facebookseite posten!

Melli . 12. Dezember 2016 at 21:22

Hallo! Gibt es auch eine Schritt für Schritt Anleitung für Anfänger?

kissing cupcakes . 8. Januar 2017 at 21:42

Hallo ich wollte fragen, ob man den strampler auch aus nicht dehnbaren stoffen nähen kann? LG leonie 🙂

    Feli . 9. Januar 2017 at 13:20

    Das würde ich nicht empfehlen. Wenn du es machst, würde ich eine Größe größer nehmen.
    Viele Grüße

Nathie . 16. Januar 2017 at 7:52

Hallo 🙂
ich habe deinen Strampler schon in diversen Varianten für meinen Bauchzwerg genäht. Er ist so einfach zu nähen und sieht so toll aus! Danke für das super Freebook!

Ich wollte deine Facebookseite liken, jedoch kommt da „Seite nicht gefunden“. Bist du nicht mehr auf Facebook zu finden?

Liebe Grüße
Nathalie mit Bauchzwerg

Kristin . 24. April 2017 at 15:32

Habe Deinen Strampler nun auch genäht und bin ganz verliebt in das Ergebnis. Danke für das tolle Schnittmuster. Kann ich ein Bild meines Stramplers irgendwo hochladen?

Nati . 12. August 2017 at 8:26

Hallo,

superschön und babyleicht zu machen- danke !

Magst du das Foto hochladen?

Bin aber nicht bei Facebook.

LG Nati

    Feli . 15. August 2017 at 22:52

    Hallo Nati,
    Danke für die tolle Rückmeldung!
    Das Foto kannst du mir gerne schicken. Aktuell fließt meine ganze Zeit in den Shop, wodurch die Pflege des Blogs stark leidet :/

Sabine . 21. August 2017 at 19:17

Hallo!
Muß ich noch eine Nahtzugabe machen? Bin Anfängerin und bei manchen Schnitten ist die Nahtzugabe schon dabei deswegen weiß ich jetzt nicht wie es hier ist.
Danke für die Hilfe.

    Feli . 21. August 2017 at 20:37

    Hallo Sabine,
    Das Freebook ist in zwei Dateien aufgeteilt, die Anleitung und das Schnittmuster in der jeweiligen Größe.
    In der Anleitung/Ebook ist alles erklärt 😀
    Viel Spaß beim Nähen!

Tigerstrampler – Benda-Benda . 7. Februar 2017 at 20:24

[…] Freebook Tiger- Strampler von Tigerlilly […]

Kleine Kätzchen fürs Baby | Elisa Sews . 8. Juni 2017 at 18:14

[…] Tigerstrampler (Freebook) aus Katzen- und Rauchblau-Jersey  […]

Miau fürs Baby – Türkis & Himbeerrot . 20. Juli 2017 at 11:07

[…] Schnitte: Reversible Romper, Tigerstrampler (Freebook), Langarm-Shirt mit Kreuzausschnitt (Freebook), alles in Grösse […]

Kommentar verfassen

Related Posts

Allgemein

Bildergalerie: Mei Tai / Tiger-Tai

Alle Tiger-Tais sind mit Nackenverkleinerer und verstellbarem Steg ausgestattet und kosten zwischen 139 und 199€! Optional können sie nach Wunsch auch durch Druckknöpfe an den Kopfteil-Bändeln ergänzt werden. Gerne übernehme ich (bei 50€ Anzahlung) auch Read more...

Allgemein

Der neue Hop Tye von Hoppediz

Ich habe das unglaubliche Glück, dass ich den neuen Hop Tye testen darf, der seit kurzem im Handel erhältlich ist. Da ich schon ziemlich angetan vom alten Hop Tye war, war die Spannung natürlich groß. Read more...

Allgemein

Autumn Rockers von Mamahoch2

Da wir langsam aber sicher genug Sommersachen für unsere Maus haben (naja, ein paar kurze Hosen werden es wohl doch noch werden ;-)), habe ich heute mit dem Nähen der Herbstgarderobe begonnen. Da mein Rücken Read more...