✪✪✪✪✪
Ein Bügeleisen, das (selbst Bügel-Muffel) zu begeistern weiß
Heute kam mal wieder ein Testpaket bei uns an… das dieses Mal das Bosch Dampf-Bügeleisen Sensixx DA50 Edition Rosso enthielt. Ich habe das Bügeleisen zum Testen für einen stark reduzierten Preis erhalten. Auch oder besonders weil ich so ungern bügele, habe ich mich sehr darüber gefreut, da ich viel Positives über das Bügeleisen gelesen habe. Ich hoffe, dass das leidige Bügeln durch dieses Gerät zu einem freudigen Ereignis wird… 😉 Nee, Scherz beiseite. Ich hoffe, dass sich die Bügelzeit durch das Teil einfach verkürzt!

Was fällt beim Auspacken auf?
Das Bügeleisen ist wirklich schick. Es ist schön, dass sogar das Kabel farblich perfekt dazu passt. 🙂 Die Klappe zum Einfüllen des Wassers ist schön groß – so kann eigentlich nix daneben gehen. Das Bügeleisen wirkt insgesamt sehr wertig und ist top verarbeitet. Lediglich die beiden Knöpfe zum Dampfen und Sprühen könnten meines Erachtens weniger kantig gestaltet sein. Außer dem Dampf-Knopf gibt es auch noch einen Schieberegler, mit dem man die Dauerdampfmenge regulieren kann – von trocken bügeln bis Stufe 3 ist möglich. Das hat mein bisheriges Dampf-Bügeleisen nicht – ich bin also gespannt.

Besonderheiten laut Datenblatt
Bis zu 3000 Watt
Dauerdampfmenge 45 g/Min.
Dampfstoßmenge: 200 g/Min
Bügelsohle mit 3-Phasensystem für eine bessere Dampfverteilung
3AntiCalc mit SelfClean – zum Säubern und Entkalken des Bügeleisens
Extragroße Einfüllöffnung für das Wasser
Extra harte widerstandsfähige Bügelsohe aus CeraniumGlissée

Der erste Test – ich bin begeistert!
Die große Einfüllöffnung ist wirklich super. Es ging kein Tropen Wasser daneben. Das Kabel gefällt mir nun nicht mehr nur optisch, sondern es überzeugt auch durch sein flexibles Gelenk und die 2,5m Länge: Denn es war dadurch beim Bügeln nie im Weg! Das Bügeleisen ist superfix bis auf Stufe 3 (ich habe eine Baumwollhose gebügelt) aufgeheizt – viel schneller als ich das von meinem alten Bügeleisen (auch kein Billigeisen!) kenne. Die Bügelsohle gleitet super über den Stoff. Die Dauerdampffunktion gefällt mir super… man steht dadurch zwar etwas im Nebel (Stufe 3), aber alle Falten gehen locker raus. Und für die ganz hartnäckigen (selbst reingebügelt :-)) hat man noch die Dampftaste. Der Wassertank leert sich allerdings auf Dampfstufe 3 relativ schnell. Man sollte also, wenn man mehrere Teile so bügeln möchte, Nachfüllwasser bereitstehen haben. Zum Schluss habe ich dann wie empfohlen trocken nachgebügelt. Das Ergebnis ist perfekt! Eine faltenfreie Hose in kürzester Zeit.

Fazit
Ein super Dampfbügeleisen, das gut verarbeitet ist, eine Menge Funktionen hat und dazu auch noch schick ist!


0 thoughts on “Bügeleisen Bosch Sensixx DA50 Edition Rosso”

Kommentar verfassen

Related Posts

Allgemein

Der neue Hop Tye von Hoppediz

Ich habe das unglaubliche Glück, dass ich den neuen Hop Tye testen darf, der seit kurzem im Handel erhältlich ist. Da ich schon ziemlich angetan vom alten Hop Tye war, war die Spannung natürlich groß. Read more...

Allgemein

Anleitung Flex- und Flockfolie aufbügeln

Flex- und Flockfolie aufbügeln Das Bügeleisen auf mittlerer Stufe (ca. 150 Grad) anschalten – Dampf abschalten (!) – und aufheizen lassen Ein Handtuch auf einen hitzebeständigen Untergrund legen (das Bügelbrett ist nicht geeignet!) – ich Read more...

Allgemein

Anleitung: Einfache Häkelmütze Größe M/L

Ich beginne meine Häkelmützen mit einem Ring aus halben Stäbchen. Das finde ich schöner als mit einer Luftmaschenrunde zu beginnen, da die Mütze oben dann wirklich komplett geschlossen ist. Hier meine Anleitung in Stichpunkten. Rückfragen Read more...